Lautsprecher für tragbare Telefone

Wenn Sie den Ton Ihres Geräts verstärken möchten, sei es ein Telefon, ein Tablet. Wir drehen die Lautstärke auf das Ganze und der Akku entlädt die Anwendung. Es kommt aber vor, dass die Lautstärke nicht ausreicht. Wenn zu Hause eine Steckdose vorhanden ist, werden Lautsprecher verwendet. Außerhalb des Hauses hilft ein tragbarer Lautsprecher bei der Bewältigung des Stromproblems, die Preise sind jedoch recht hoch. Ich beschloss, die billigen Lautsprecher zu erneuern. Der Preis der Verfeinerung ist niedrig und das Ergebnis wird vielen zusagen.

Wird brauchen

Komponenten und Werkzeuge:

  • - kleine Computerlautsprecher;

  • - Li-Ionen-Akku;

  • - Laderegler am TP4056 mit Schutz;

  • - Drähte;

  • - Lötkolben, Bohren.

Lautsprecher für ein Smartphone herstellen

Als Grundlage dienten Computerlautsprecher Defender SPK-165. Ich kaufte sie in einem lokalen Forum für 100 Rubel. Das Geräusch war gelinde gesagt schrecklich. Pro 1 Watt waren zwei Lautsprecher vorhanden, die vor dieser Änderung installiert und betrieben wurden.

Nach der Demontage sehen wir die einfachste Konfiguration. Transformator- und Verstärkerplatine mit Lautstärkeregler und Ausschaltknopf. Über den Button wird weiter unten gesondert diskutiert.

Wir löten den Netzwerktransformator und das Stromkabel. Legen Sie es beiseite, sie werden uns nicht mehr nützlich sein.

Anfangs berechnete ich die Leistung aus zwei Li-Ionen-Batterien des Formats 18650. Da sich die Lautsprecher jedoch auf ein Watt in den Lautsprechern änderten (sie waren ein halbes Watt und sehr leise), musste ich Lithium-Polymer-Flachbatterien verwenden. Ich habe sie benutzt, aber die Gesamtkapazität ist mehr als genug.

Unsere Batterien werden mit einem Laderegler aus China geladen. Der Regler ist mit einem Tiefentladeschutz ausgestattet. B- / B + sind auf der Platine markiert, eine Batterie ist daran angeschlossen. OUT + / OUT-, an die die Last angeschlossen ist.

Laderegler in der Sohle montiert. Wir schneiden ein Fenster unter dem Stecker und feilen die Platine, die Hauptsache ist, die Schienen nicht zu beschädigen. Die Platine ist auf doppelseitiges Klebeband geklebt. Aus Gründen der Zuverlässigkeit können Sie sie auch mit Thermokleber befestigen.

Da die Lautsprecher den Transformator direkt mit Strom versorgten und von dort zur Diodenbrücke, wird dieser Teil erneuert. Löten Sie alle Dioden, 4 Stück.

Der Strom aus der Batterie, genauer gesagt von der Ladereglerplatine, wird mit dem Plus und dem Minus der Diodenbrücke verlötet. Auch das Power Plus wird über den Lautsprecherschalter geschaltet.

Löten Sie unsere Schaltung mit einem Baldachin an den Drähten vor und überprüfen Sie die Funktionsfähigkeit.

Leere Batterien werden mit einer einfachen Klammer aus Kupferdraht und einem Isolierschlauch befestigt.

Um den Ladevorgang der Batterien zu kontrollieren, bohren wir ein Loch in die Sohle gegenüber der LED-Anzeige des Ladereglers und füllen sie mit Heißkleber. Wir schneiden den überschüssigen Kleber ab. Wir drehen die Lautsprecher und schließen das Ladegerät an. Lädt mit jedem Ladegerät von einem Smartphone, Tablet und Micro-USB-Ausgang. Anzeige ist perfekt sichtbar.

Daher haben wir die Computerlautsprecher fast mühelos mit Netzwerkstrom für tragbare Lautsprecher fertiggestellt. Später werde ich weitere Batterien hinzufügen, um die Batteriekapazität zu erhöhen.