Wasserpumpe ohne Strom

Dies ist kein Witz oder ein praktischer Witz. Die betreffende Wasserpumpe benötigt nicht wirklich Strom, Benzin oder irgendetwas anderes. Er schöpft keine Energie aus dem Äther und fängt keine freie Energie auf. Mit all dem ist es möglich, eine Wassersäule um ein Vielfaches über den Anfangsdruck anzuheben. Kein Schummeln oder Schwindel - gewöhnliche Physik und nichts mehr.

Wenn Sie zum ersten Mal eine solche Pumpe sehen, denken Sie, wie ich, dass dies Unsinn ist ... Genau wie die Erfindung der Perpetual Motion Machine ... Aber nein, alles ist viel einfacher und recht einfach zu erklären. Dies ist ein zu 100% funktionierendes Modell einer Wasserpumpe, das von mehr als einem Handwerker wiederholt wird.

Eine Wasserpumpe bauen

Zunächst erkläre ich Ihnen, wie die Pumpe aufgebaut ist, wie sie funktioniert und wie sie unter realen Bedingungen arbeitet.

Beschreibung Konstruktion

So sieht es aus. Alles besteht aus PVC-Rohren.

In diesem Fall hat die Konstruktion die Form eines geraden Rohrs mit verschiedenen Ventilen und Hähnen mit einem Abzweig in der Mitte eines dickeren Rohrdurchmessers.

Der dickste Teil ist ein Puffer oder eine Aufnahme zum Speichern und Stabilisieren des Drucks. Links und rechts sind Ein- und Ausgangskugelhähne eingebaut.

Ich werde die Pumpe von rechts nach links betrachten. Da die rechte Seite der Eingang für Wasser ist, ist die linke Seite der Ausgang.

Im Allgemeinen haben wir festgestellt, dass der Kugelhahn auf der rechten Seite mit Wasser versorgt wird. Als nächstes kommt das Tee. Tee spaltet Fäden. Bis zum Ventil fördert, das bei ausreichendem Druck schließt. Dem Ventil wird ein direkter Durchfluss zugeführt, der öffnet, wenn der gewünschte Druck erreicht ist.

Dann kommt wieder der Abschlag zum Hörer und schon zum Ausgang. Und noch ein Manometer, aber es kann nicht sein, ist nicht so wichtig.

Einzelheiten

Alle Teile werden vor der Montage ausgelegt. Ich verwende PVC-Rohre, die mit dem Klebstoff verklebt sind, aber es kann auch Polypropylen verwendet werden.

Ventil

Versammlung

Ich sammle Das zweite Ventil befindet sich in der Mitte und sieht etwas anders aus. Der Unterschied zwischen den beiden Ventilen besteht darin, dass anfangs das Messingventil immer geöffnet ist und das PVC-Ventil anfangs immer geschlossen ist.

Wir holen den Pufferempfänger ab.

Das Ende der Pumpe.

Fast fertige Probe.

Fügen Sie ein Manometer hinzu, um den Druck in der Arbeit zu messen.

Die Wasserpumpe mit Manometer ist bereit zum Testen.

Pumpentest

Es ist Zeit, die Pumpe zu installieren und zu testen. Ich möchte etwas reservieren und sagen, dass die Pumpe nicht nur Wasser pumpt, sondern vielmehr ihren Druck erhöht. Ich meine, die Pumpe braucht einen Anfangsdruck.

Installieren Sie dazu die Pumpe in einem kleinen Strahl. Wir werden ein langes Rohr von mehreren Metern Länge anschließen (dies ist eine Voraussetzung) und Wasser aus einer kleinen Höhe entnehmen. Infolgedessen fließt Wasser zur Pumpe.

Wir stellen den Empfänger aufrecht, das Messingventil sollte im Freien sein.

Und die Pumpe beginnt durch Klicken der Ventile, Wasser über dem Ansaugniveau zu fördern. Viel höher als die Wasseraufnahme am Rohranfang.

Das Prinzip der Wasserpumpe

All dies scheint wirklich erstaunlich und unglaublich, aber es gibt kein Geheimnis. Solche Wasserpumpen werden auch als hydraulische Schockpumpen bezeichnet und funktionieren folgendermaßen:

Wenn Wasser zugeführt wird, stürzt es sofort in das geöffnete Ventil.

Sobald das Wasser einen kleinen Anlauf aufnimmt, schließt sich dieses Ventil schlagartig. Und da die Wassersäule im Rohr wie jede physikalische Masse eine Trägheit aufweist, tritt ein Wasserschlag auf, der einen Überdruck erzeugt, der das zweite Ventil öffnen kann. Und Wasser strömt in den Empfänger, wo es die Luft komprimiert.

Sobald der Überdruck nachlässt und kleiner wird als der abgehende, schließt das Mittelventil und das obere öffnet. Infolgedessen läuft Wasser wieder durch das obere Ventil.

Als nächstes wiederholt sich der Zyklus.

Weitere Animationen finden Sie im Video:

Solche Pumpen können einen Druck erzeugen, der 10-mal höher ist als der Anfangsdruck! Und um dies zu bestätigen, schauen Sie sich das Video an: