Trockenbaudecke

Gipskartondecken können nicht nur die Raumgestaltung erfolgreich betonen. Es ist sehr wirtschaftlich und sehr einfach zu bedienen. Um Ihren Traum zu verwirklichen und ein glücklicher Besitzer einer solchen Decke zu werden, müssen Sie leider häufig einen anständigen Betrag für die Reparatur von Unternehmen geben.

Für diejenigen, die Geld sparen möchten, gibt es eine großartige Option - machen Sie eine Decke mit Ihren eigenen Händen. Auf den ersten Blick scheint dies eine unmögliche Aufgabe zu sein, in der Tat ist alles leicht und einfach, Sie müssen es nur versuchen.

Wir werden brauchen:

  • - Führungsprofil;

  • - Deckenprofil;

  • - Dübel;

  • - Schrauben;

  • - einstufiger Stecker;

  • - direkte Federung;

  • - Trockenbauplatten;

  • - Roulette;

  • - Niveau;

  • - Farbschnur;

  • - ein Bleistift;

  • - eine Metallsäge;

  • - Schlag;

  • - Schere;

  • - Schraubendreher;

  • - Deckenleuchten.

Wir montieren eine Gipskartondecke

Bevor Sie mit der Materialbeschaffung fortfahren, müssen Sie nach den Messungen alles berechnen.

Als nächstes fahren wir mit der Vorbereitung der Räumlichkeiten fort. Alle Möbel müssen aus dem Raum entfernt oder mit Folie abgedeckt werden. Es wird empfohlen, die Decke von Staub und alten Beschichtungen zu reinigen.

Deckenmarkierung

Der nächste Schritt wird das Markieren der Decke sein, das gesamte Ergebnis Ihrer Arbeit wird davon abhängen.

Um die Deckenhöhe korrekt zu bestimmen, markieren Sie zuerst die Wände. Tragen Sie mit einer Wasserwaage in der gewünschten Höhe Striche auf die Wände auf. Verbinden Sie dann die Striche mit der Maskierungsschnur in einer Linie. Verwenden Sie anschließend ein Maßband, um den Abstand zwischen der markierten Linie und der Grundfläche zu messen und so den niedrigsten Punkt der Decke zu bestimmen. Vergessen Sie nicht die zukünftige Beleuchtung des Raumes, kümmern Sie sich dafür im Voraus um die Befestigungen und Anschlüsse.

Wir montieren den Rahmen

Wir montieren das Führungsprofil um den Umfang des Raums, so dass die gezeichnete horizontale Linie mit dem unteren Ende übereinstimmt. Messen Sie anschließend die gewünschte Länge des Profils und schneiden Sie es mit einer speziellen Metallschere ab. Wir fixieren mit Dübeln.

An der Decke zeichnen wir parallel zur Fensteröffnung Linien mit einem Abstand von 40 Zentimetern. Wir montieren Aufhängungen. Wir platzieren die Verbindungselemente für das Profil in der ersten Zeile in einem Abstand von 25 Zentimetern, anschließend in einem Abstand von 50 Zentimetern. An den Fugen des Führungsprofils mit der Decke schrauben wir die Schrauben ein.

Mantelrahmen

Das Anbringen von Trockenbauplatten am Profil ist ganz einfach. Wenn die Trockenbauwand befestigt ist, müssen Löcher für die Befestigungen geschnitten werden.

Oberflächengüte

Einen Tag nach Arbeitsende können Sie mit der Fertigstellung der Deckenoberfläche beginnen. Zu diesem Zweck können Sie einen Primer verwenden. Nachdem Sie ihre Decke sorgfältig abgedeckt haben, müssen Sie alle Fugen mit Kitt versiegeln. Es wird empfohlen, die Nähte mit einem Verstärkungsband zu verstärken.

Dann schrauben wir die Lichter an und die Decke ist fertig!