Werkzeughalter

Halter, die sehr einfach für sich selbst zu machen sind, machen das Leben sehr cool. Auf verschiedenen Ebenen oberhalb des Desktops ist das gesamte Werkzeug immer auf Distanz. Die Suche erfordert nur ein Minimum an Zeit und Mühe.

Es scheint mir, dass jeder Handwerker oder Handwerker ein solches Aufbewahrungsdesign für das richtige Werkzeug haben sollte.

Werkzeughalter herstellen und einen Arbeitsplatz organisieren

3D-Modell des zukünftigen Arbeitsplatzes. Natürlich ist es nicht notwendig, das zu tun, aber ich liebe Genauigkeit in allem.

Zwei identische Halter für Schlüssel, Schraubendreher, Feilen usw.

Ich habe das Werkzeug in einem Lineal angeordnet, um herauszufinden, wie groß der Abstand zwischen den Zellen für das Werkzeug ist.

Ich habe die Distanz mit Abstand genommen. Dann habe ich die Schiene in Quadrate gezogen - das sind nur die Zellen unter dem Werkzeug.

Dann habe ich den Außendurchmesser jedes Werkzeugs gemessen und den Abstand um einen Millimeter erhöht, damit alles problemlos in seine Nester passt.

Ich bohrte die notwendigen Löcher tief in die Mitte der Schiene.

Das heißt, die Dicke des Baums, den ich hatte, betrug 20 mm, und die Tiefe des nicht durchgehenden Lochs betrug 10 mm.

Messen Sie nun den Innendurchmesser jedes Werkzeugs und addieren Sie einen halben Millimeter.

Wir bohren interne Durchgangslöcher.

Ich drehte die Tafel um und zeichnete zwei Linien für jedes Loch.

Passen Sie die Klingenhöhe an.

Sorgfältig schneiden.

Dann schleifen wir alle Seiten so, dass alles glatt ist.

Innenflächen können mit weichem Schleifpapier geschliffen werden.

Damit die Werkzeuge leicht eindringen können, habe ich die Rillen etwas breiter gemacht.

Es ist Zeit, mit der Farbe des Flecks zu lackieren.

Wir geben einen Tag zum Trocknen.

Dann installieren und ordnen wir alles nach einer vorgefertigten Vorlage.

Und das Chaos verwandelt sich in Ordnung!

Halter für Quadrate.

Ständer für Bohrgarnitur.

Lochsägenhalter.

Sie werden so hergestellt: Ein Loch wird in einem Winkel von 45 Grad gebohrt und eine runde Schiene wird eingeführt.

Andere verschiedene Halter.

Das Ergebnis ist eine Schönheit, die nur ein echter Meister zu schätzen weiß.

Danke fürs Lesen und ich hoffe es hat euch gefallen!

Detaillierte Anweisungen finden Sie im Video.