Little-to-Finger-Akkuadapter

Manchmal ist es so lästig, sich unerwartet hinzusetzen (z. B. in eine Uhr oder einen Wecker!), Dass AA-Batterien in der gewöhnlichen Bevölkerung „fingertypisch“ sind und Sie nur kleine Batterien haben (z. B. „AAA“). Sie können natürlich neue im Laden kaufen oder aufladen, wenn Sie wiederaufladbare Batterien haben. Aber es wäre viel bequemer und schneller, wenn Sie einen solchen Adapter für Batterien hätten. Dies hilft, den Kauf von Batterien zu verschieben, wenn Sie das Haus für einen so geringfügigen Kauf nicht verlassen möchten.

Wird brauchen

Für diesen Adapter benötigen wir folgende Materialien und Werkzeuge:

  • Briefpapiermesser

  • selbstklebendes farbiges Wachstuch,

  • Datei

  • flacher Schraubendreher

  • Schmirgelmaschine

  • Gummihandschuhe

  • Schutzbrille

  • Papier

  • Folie

  • zweiter Kleber

  • und unnötige, geschrumpfte AA-Batterien.

WICHTIG: Die Batterie muss aus einer festen Hülle wie einer Kapsel bestehen und darf nicht an den Rändern durch eine Naht verbunden sein! Alkalische Elemente sind genau das, was Sie brauchen.

Einen Adapter für Batterien herstellen

Vor Arbeitsbeginn sind daher alle Sicherheitsvorkehrungen zu beachten! Tragen Sie Handschuhe und eine Brille. Als nächstes nehmen wir unsere Batterie und entfernen sie mit einem Briefpapiermesser vom Etikett (falls vorhanden).

Dann schneiden Sie vorsichtig ein Viertel der Batterie von unten (Minus-Seite). Das sind ungefähr 15 Millimeter.

Wenn sich Flüssigkeit in der Batterie befunden hat, lassen Sie sie ablaufen und arbeiten Sie dann weiter. Nach dem Entfernen des angegebenen Teils entnehmen wir den Inhalt der Batterie mit einem flachen Schraubendreher in einem versiegelten Beutel oder Behälter und entsorgen ihn als Abfall der Klasse 1-2.

Wir spülen das Produkt mit Wasser. Nach dem oben beschriebenen Verfahren sollten Sie eine Ganzmetallkapsel erhalten. Verwenden Sie eine Feile, um die Grate zu entfernen und die Schnittkanten auszurichten.

Als nächstes müssen wir einen Füllstoff herstellen, damit der kleine Akku nicht in diesem Adapter hängt. Nehmen Sie dazu die kleine Fingerbatterie und wickeln Sie sie fest mit Papier ein, bis die fertige Kapsel im Kaliber ist.

Ein weiterer Punkt: Damit sich die verdrehte Rolle beim Herausziehen der kleinen Batterie nicht nach innen kräuselt, muss in der ersten Umdrehung ein Stück doppelseitiges Klebeband aufgeklebt werden. Als nächstes rollen wir eine kleine, nicht dichte Kugel aus der Folie (damit es später einfach ist, die gewünschte Länge durch Drücken dieser Kugel einzustellen) und legen sie in eine Kapsel. Von oben legen wir eine zuvor hergestellte Papierrolle ein und richten sie mit Hilfe eines Büromessers an den Rändern der Kapsel aus.

Wir fixieren die Rolle in der Kapsel mit Sekundenkleber, indem wir die Ränder einweichen. Wir kleben das resultierende Produkt mit selbstklebendem Wachstuch. Wärmeschrumpfschläuche mit einer geeigneten Größe können ebenfalls verwendet werden.

Alles, der Adapter ist fertig. Gebrauch für Gesundheit!