Reparatur von Stoßdämpfern für Computerstühle

Fast alle Menschen benutzen heutzutage Computerstühle. Ausgestattet mit einem solchen Wunder Jobs in allen Büros, Geschäften, Supermärkten und sogar Bildungseinrichtungen. Viele benutzen sie im Alltag. Während des Betriebs kann ein Computerstuhl wie jedes andere Gerät ausfallen. Grundsätzlich fällt der Sitzaufzug aus, wonach das Sitzen unmöglich wird. Unter Last sinkt der Sitz auf ein Minimum und ist nicht höhenverstellbar. In diesem Fall gibt es drei Möglichkeiten, um dieses Problem zu lösen. Die erste Option besteht darin, einen neuen zu kaufen, die zweite Option besteht darin, den Stoßdämpfer auszutauschen, und die dritte Option besteht darin, die Reparatur selbst durchzuführen.

Reparatur des Stuhlstoßdämpfers

Es ist fast unmöglich, den Stoßdämpfer so zu reparieren, dass er in der Höhe eingestellt werden kann. Sie können es aber in der richtigen Höhe befestigen. Für die Ausführung der Arbeit benötigen Sie einen Kreuzschlitzschraubendreher, eine Metallsäge, ein Kunststoff- oder Metallrohr mit einem Durchmesser von 25 mm., Eine kleine Feder.

Um die Reparatur zu starten, müssen Sie den Sitz mit der Rückenlehne von der Basis trennen. Dazu benötigen Sie einen Kreuzschlitzschraubendreher. Dazu müssen Sie die 4 Befestigungsschrauben lösen und den Sitz mit der Rückseite zur Seite entfernen. Dann müssen Sie den Stoßdämpfer vom Radstand des Stuhls trennen. Er hält an einem Clip fest.

Dieser Clip lässt sich mit demselben Kreuzschlitzschraubendreher leicht entfernen. Danach können Sie mit der Reparatur des Stoßdämpfers beginnen bzw. ihn in der erforderlichen Höhe befestigen.

Um den Stuhl in der gewünschten Höhe zu befestigen, muss ein Abstandhalter unter dem Stoßdämpfer angebracht werden. Hierfür können Sie ein Metall- oder Kunststoffrohr mit einem Durchmesser von nicht mehr als 25 mm verwenden.

Wenn der Rohrdurchmesser größer ist, kann der Boden des Stoßdämpfers hineinrutschen. Als Metallsäge müssen Sie das benötigte Rohrstück absägen. Setzen Sie dann dieses Rohr so ​​auf die Stoßdämpferstange, dass es an der Basis des Stoßdämpfers anliegt.

Um zu verhindern, dass der Stuhl zu steif wird, kann eine Feder zwischen dem Rohr und der Basis des Stoßdämpfers eingefügt werden. Danach montieren Sie alle Teile in der gleichen Reihenfolge, in der sie zerlegt wurden, zu einem Ganzen.