Kapelan zu Hause rauchen

Viele erfahrene Hausfrauen umgehen Lodde, verwenden Sie es nicht in ihrer Ernährung. Sie verachten einen kleinen Fisch, der ungewöhnlich lecker sein kann, wenn er richtig gekocht wird. In jeder Form ist sie gut. Geeignet zum Braten und Backen, Fischsuppe und Pasten. Und heute werden wir versuchen, uns selbst und den Gästen der hausgemachten geräucherten Kapelane zu gefallen, die in unserer eigenen Räucherei gekocht wird. Das Verfahren ist so einfach, dass auch junge Hostessen damit umgehen können. Jeder wird das heißgeräucherte Rezept auf jeden Fall mögen, er wird sich oft einer solchen Delikatesse hingeben wollen.

Gefrorener Fisch ist sehr preiswert, was ihn für jede Familie, die über eine Räucherei verfügt, noch erschwinglicher macht. Geräuchertes Fleisch hat jedoch noch weitere Vorteile:

  • Mangel an Farbstoffen, Konservierungsmitteln, Geschmacksverstärkern, Stabilisatoren und anderen gefährlichen Bestandteilen;

  • die Verwendung von ausschließlich natürlichen Produkten.

Der Hauptvorteil von hausgemachten Speisen ist der hohe Geschmack. Versuchen Sie einmal, geräucherten Lodde zu kochen. Sie werden es nicht mehr im Laden kaufen.

Produktliste

Zum Heißrauchen benötigen Sie:

  • 1 kg Fisch;

  • etwa 100 g Salz;

  • schwarzer Pfeffer.

Sie können ein wenig mehr Lorbeerblatt, Zucker oder andere Gewürze hinzufügen, obwohl es zum ersten Mal besser ist, sich auf ein Standardset zu beschränken. Manche Menschen verwenden es seit vielen Jahren und bereiten zu Hause heiß geräucherten Lodde zu.

So salzen Sie Lodde zum Rauchen: Tipps

Zunächst wird der gekaufte Fisch aufgetaut. Verwenden Sie keine Mikrowelle oder andere Geräte. Natürlich auftauen lassen. Danach werden die Kadaver gewaschen, Feuchtigkeit wird entfernt. Das Schlucken von Lodde wird nicht empfohlen.

Den vorbereiteten Fisch unterheben, mit Gewürzen und Salz bestreuen. Sie können es leicht mischen, so dass das Salz gleichmäßig zwischen den Lodde verteilt wird.

Das Salzen dauert ungefähr eine Stunde. Dann werden die Kadaver unter fließendem Wasser gewaschen und erneut mit Papiertüchern getrocknet. Wenn es die Zeit erlaubt, legen Sie den Fisch auf Schneidebretter oder Teller und lassen Sie ihn an der Luft, um der Feuchtigkeit zu widerstehen.

So rauchen Sie Lodde: eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Eine Räucherei wird vorbereitet. Am Boden der Kiste werden zerkleinerte fertige Holzspäne gegossen. Buche besitzt hervorragende Eigenschaften. Es wird vorgeschlagen, es für die Zubereitung von Delikatessen zu verwenden. Am Boden wird eine Schicht Holzspäne in einer Höhe von etwa 1 cm eingegossen, wie auf dem Foto gezeigt.

Kleine Behälter werden direkt auf den Chips installiert. Das beim Räuchern von Fisch freigesetzte Fett tropft auf Paletten.

Der Fisch wird wie auf dem Foto auf dem Rost ausgelegt. Wenn Sie ein Kilogramm Lodde nach dem Rezept zu sich nehmen, müssen Sie es in zwei Durchgängen rauchen. Die Schublade schließt oben dicht. Ein Feuer brennt von unten oder Kohlen schwelen, und drinnen wird heißer Räucherfisch zubereitet.

Es dauert 25-30 Minuten, bis der Fisch essbar ist. Im Laufe der angegebenen Zeit ändert sich die Farbe der Haut radikal. Es entsteht ein goldener Farbton, anhand dessen man die Produktreife beurteilen kann.

Capelin ist fast fertig, aber entfernen Sie es nicht sofort aus der Schublade. 10-20 Minuten vor dem Abkühlen bei geöffnetem Deckel ruhen lassen. Erstaunlich schön und gleichzeitig lecker, harmlos, stellte sich heraus. Probieren Sie es schneller! Guten Appetit!