So reinigen Sie schnell eine Kreissäge

Häufig sind Meister, die verschiedene Kreissägen verwenden, mit dem Problem der Sägeblattverschmutzung vertraut. Dies geschieht aus verschiedenen Gründen, z. B. aufgrund des Vorhandenseins von Harz im Baum, des Vorhandenseins von Klebstoff im Spanplatten- oder MDF-Material usw. Als Folge davon reißt die Säge Kanten auf, der Schnitt bröckelt, die Scheibe „brennt“ und Ähnliches.

Dies alles durch die Tatsache, dass das Harz oder der Klebstoff zum Schneider gebracht wird und ihn einhüllt. In einigen Fällen wird die Disc zum Schärfen ausgegeben, obwohl dies zum Spülen völlig ausreicht.

Die meisten Handwerker reinigen ihre Sägeblätter, indem sie sie mindestens einen Tag lang in Kerosin oder Benzin einweichen. Ich schlage eine Methode vor, die ungiftig, schneller, sicherer und kostengünstiger ist, da sich alle Komponenten in jeder Küche befinden.

Wird brauchen

  • Geschirr in der Form einer Scheibe oder eines anderen, in das Sie ein Sägeblatt legen können.

  • Zahnbürste, natürlich benutzt.

  • Backpulver.

  • Essig oder Essigsäure, was noch besser ist.

  • Ein bisschen Leitungswasser.

    So reinigen Sie das Sägeblatt

    Gießen Sie Soda in einem Kreis um die Scheibe.

    Wir legen eine Scheibe auf den entstehenden Sodakreis. Messer sollten in Soda getaucht werden.

    Wir streuen die Scheibe auch entlang des Radius der Schneidezähne.

    Nur ein bisschen Wasser tropft im Kreis, um das Soda anzufeuchten. Sie müssen nicht viel einschenken, da sonst die Limonade unscharf wird. Lassen Sie uns 5-10 Minuten ruhen, damit das Soda an schwer zugänglichen Stellen eindringt und den Kleber und das Harz auf den Messern ein wenig aufweicht.

    Danach nehmen wir eine Zahnbürste und beginnen, die Scheibe mit schnellen Bewegungen zu reinigen, wobei wir jedem Zahn besondere Aufmerksamkeit schenken.

    Drehen Sie dann die Disc um und wiederholen Sie den Vorgang für die zweite Seite, während der volle Kreis durchlaufen wird.

    Als nächstes füllen Sie alles mit einem Bissen. Es gibt eine Reaktion, alles wird für ein paar Minuten zischen - das ist normal. Säure ist gut zum Auflösen von Harzen.

    Wir füllen die Lösung in die Spüle, sie muss nicht auf besondere Weise entsorgt werden, dies ist ein weiterer Pluspunkt dieser Reinigungsmethode.

    Wischen Sie die Säge mit einem Papiertuch trocken. Hier ist das Ergebnis:

    Die Scheibe hat ihre ursprüngliche Reinheit und gleichmäßige Farbe erlangt. Alle Verschmutzungen verschwanden, es waren keine Spuren mehr zu sehen.

    Wie reinigst du deine Räder? Schreiben Sie in die Kommentare, wenn Sie einen einfacheren und effizienteren Weg kennen. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.