Bleistiftschweißen

Das Miniaturschweißen von Metallleitern oder Kleinteilen kann mit einem einfachen Bleistift erfolgen. Ein Mini-Schweißgerät mit einem Graphitstab kann nicht nur Metalle geringer Dicke schweißen, sondern auch schneiden.

Wie man es anwendet und wofür, denke ich, entscheidest du?

Wird brauchen

  • Abwärtstransformator.

  • Ein einfacher Bleistift.

  • Drähte.

  • Klammer, wie ein Krokodil.

    Vorbereitung

    Für ein Miniaturschweißgerät benötigen Sie einen Transformator mit einer Ausgangsspannung von 27 V. Die Leistung liegt bei etwa 50-60 Watt. Sie können jeden anderen Transformator mit ähnlichen Eigenschaften oder vorgefertigte Quellen mit einstellbarer Spannung verwenden.

    Der Bleistift ist einfach. Es muss vorsichtig durch Kleben geschnitten werden, ohne den inneren Kern zu beschädigen.

    Wir machen improvisierte Terminals. Krokodil für einen gemeinsamen Draht und ein hausgemachter Drahthaken für eine Elektrode.

    Wir befestigen den Graphitstab in der Halterung. Löten Sie die Drähte an den Transformator.

    Metallschweißen

    Beachten Sie die Sicherheitsvorkehrungen, bevor Sie mit dem Schweißen beginnen. Verwenden Sie unbedingt eine Schutzbrille und berühren Sie keine spannungsführenden Teile. Alle Handlungen, die Sie ausführen, erfolgen auf eigene Gefahr und Gefahr. Seien Sie also vorsichtig und vorsichtig.

    Bereiten Sie zum Schweißen eine feuerfeste Oberfläche vor: Ziegel, Stein oder Fliese usw.

    Runterkommen. Wir werden zwei Kupferdrähte schweißen. Wir verbinden den gemeinsamen mit den zu schweißenden Drähten und berühren die zu schweißende Oberfläche mit der Elektrode.

    Der Lichtbogen zündet zunächst nicht, der Stift raucht. Bei einem ersten Start ist dies normal.

    Nach ein paar Sekunden erwärmt sich der Stab ausreichend und die Spannung mit der Temperatur reicht aus, um den Lichtbogen zu zünden.

    Wir schweißen weiter. Die Hauptsache dabei ist, den Stab nicht zu verbrennen, da er sich zu Rötungen aufheizt und bricht. Entfernen Sie ihn daher regelmäßig, indem Sie den Lichtbogen abbrechen, damit er leicht abkühlen kann.

    Dadurch werden Kupferleiter perfekt verschweißt.

    Sie können nicht gebrochen werden, da der Knoten eins geworden ist.

    Solch eine nützliche Eigenschaft in der Wirtschaft wird bestimmt gefunden, wo man sich bewirbt.

    Metallschneiden

    Wie ein echter Schweißer kann auch dieses Mini-Modell nicht nur schweißen, sondern auch Metall schneiden.

    Dafür ist es jedoch erforderlich, sowohl die Temperatur als auch den Strom zu erhöhen. Dies kann erreicht werden, indem die Länge der Elektrode verringert wird.

    Infolgedessen steigt die Temperatur stark an. Schneide die Schraube ab.

    Natürlich musste ich etwas mehr Zeit aufwenden, aber alles war gut geschnitten.

    Ein großes Plus eines solchen Handwerks ist, dass keine teuren Materialien verwendet werden, sondern fünf Minuten ausreichen, um alles zu sammeln.

    Unterschätzen Sie nicht die Vorteile eines solchen Geräts, in einigen Fällen kann es durchaus nützlich sein.

    Sehen Sie sich ein detaillierteres Video an.