Lösen einer geläppten Schraube - auf 7 Arten

Das Problem der geläppten Flächen einer Schraube für einen Kreuzschlitzschraubendreher ist seit langem jedem bekannt. Es gibt nur wenige Lösungen, um aus dieser Situation herauszukommen und eine gebrochene Schraube zu entfernen. Ich werde Ihnen nur sieben anbieten, die ich persönlich verwenden musste.

Wie löse ich eine geläppte Schraube?

Leider gibt es keine fast universelle Lösung. Und jede vorgestellte Methode ist gut für ihre Situation. Daher ist alles im Vergleich bekannt und auf eine bestimmte Einzelsituation und eine eigene Schraube bezogen.

Die erste Methode: Wir benutzen einen Zopf

Sie benötigen ein Stück dickes Gummi. Dies kann ein Stück einer medizinischen Aderpresse, ein Stück einer Kamera von einem Fahrrad oder dergleichen sein. Je dichter und steifer das Material ist, desto größer ist die erzeugbare Verdrehkraft.

Berm-Schraubendreher so nah wie möglich an der Schraubennut.

Wir nehmen eine Aderpresse.

Wir stecken das Tourniquet unter den Schraubenzieher oder das Gebiss und stecken alles in den Schleimkopf. Als nächstes versuchen wir, bei gleichzeitigem Druck und gleichzeitiger Drehbewegung die Schraube herauszudrehen.

Bei richtiger Kraftanwendung können Sie die Schraube mit einer deutlich eingedrehten Kraft herausdrehen.

Zweiter Weg: wie man eine Schraube mit einem Schlagschrauber löst

Wenn Sie einen Schlagschrauber haben (oder Ihren Freund fragen), können Sie ihn verwenden.

Natürlich kann die ganze Schraube nicht gelöst werden, aber es ist möglich, die Verbindung wesentlich zu lösen, und dann verwenden wir einen gewöhnlichen Schraubendreher.

Der dritte Weg: Wir verwenden ein spezielles Bit für Schrauben mit geschliffenen Kreuzen

Da das Problem der geläppten Gesichter nicht neu ist, sind vorgefertigte Lösungen seit langem auf dem Markt. Zum Beispiel ein Spezialbit zum Lösen von Schleimschrauben.

Wir stecken es in einen Schraubenzieher oder Schraubenzieher und schrauben es ab. Scharfe Kanten im rechten Winkel greifen perfekt ein und die Schraube lässt sich leicht drehen.

Vierte Methode: Extraktor

Ein Abzieher ist ein spezielles Werkzeug zur Reparatur von abgebrochenen Schrauben, Bolzen, Bolzen und dergleichen. Es funktioniert genauso wie die Bits im obigen Beispiel, nur mit einem kleinen Unterschied.

Wir stecken die Düse in den Schraubendreher und schrauben ab. Möglicherweise müssen Sie zuerst den Extraktor in der Aussparung aufnehmen, da die Durchmesser der Köpfe unterschiedlich sind.

Fünfte Methode: Linken Bohrer drehen

Zum Verkauf stehen neben allen für uns üblichen Bohrern auch Bohrer mit der linken Seite der Spirale. Ein solcher Bohrer kann gut als Werkzeug zum Herausdrehen einer gebrochenen Schraube verwendet werden.

Sechste Methode: Verwenden Sie den Kern

Diese Methode eignet sich gut zum Lösen kleiner Schrauben. Wir nehmen den Kern, legen ihn in einem Winkel von etwa 45 Grad auf den Rand der Kappe und schlagen den Hammer vorsichtig in Drehrichtung der Kappe.

Der Kern hat in Anbetracht seiner Schärfe einen guten Eingriff, in Anbetracht dessen ist es wahrscheinlicher, dass die Schraube dem Herausdrehen unterliegt.

Siebte Methode: Nehmen Sie einen Hammer und einen Meißel

Die Methode ist klassisch geworden, aber die Verwendung für kleine Schrauben ist problematisch. Wir nehmen einen Meißel oder Meißel, entfernen die Spitze mit der Spitze an der Seite der Kappe und schlagen vorsichtig auf die Schraube. Die Hauptsache hier ist, die Kappe von ihrem Platz zu bewegen, und wie es scheint, kann das Abschrauben mit einer Zange fortgesetzt werden.

Freunde, es wird sehr cool, wenn Sie uns mitteilen, wie wir aus einer solchen Lebenssituation herauskommen können. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Weitere Einzelheiten finden Sie im Video.