Wie man aus einer alten Tür einen Tisch macht

Wenn Sie die alte Holztür durch eine neue ersetzt haben, ist diese Werkstatt für Sie. Werfen Sie keine Tür, die selbst funktioniert hat. Sie kann noch lange genug dienen. Zum Beispiel können Sie daraus einen hervorragenden Tisch machen, der für Haus, Werkstatt oder Garten verwendet werden kann.

Wird brauchen

  • Natürliche hohle Innentür ohne Erleichterung.

  • Bretter für Beine und Konturen rund um den Tisch.

  • Holzfarbe und Pinsel.

  • Kitt und Grundierung auf Holz.

  • Selbstschneidende Schrauben und Nägel.

  • Schleifpapier.

    Holzbearbeitungswerkzeuge, manuell oder mechanisiert.

    Einen Tisch aus einer Tür machen

    Die Tür muss gereinigt werden, indem alle Fettflecken und alte Farben entfernt werden. Sie können dafür eine Schleifmaschine verwenden oder wir können sie auf die altmodische Weise manuell mit grobem Sandpapier reinigen.

    Die Tür selbst ist dünn für eine Arbeitsplatte. Und um dem Tisch einen ernsteren Look zu verleihen und mehr Kraft zu verleihen, umgeben wir die Tür entlang des Umfangs mit einem breiteren Brett.

    Wir schneiden die Bretter.

    Wir schneiden in einem Winkel von 45 Grad.

    Wir nageln die Bretter mit Nägeln, die nur die Ecken miteinander verbinden.

    Es ist hier nicht erforderlich, massive Bretter zu verwenden, es ist durchaus möglich, lange Abschnitte von mehreren kleinen Brettern herzustellen. Die Arbeitsplatte ist fertig.

    Es sollten gerade Kanten sein. Schleifen Sie alle scharfen Ecken mit einem kleinen Radius.

    Wir stecken die Längsführungen und vorgeschnittenen Beine aus Kantholz ein. Wir befestigen die Tischbeine an den Schrauben. Die Fixierung erfolgt aus zwei Richtungen.

    Das Loch vom Griff muss von der Rückseite des Stahls abgedichtet werden.

    Wir schließen ein Stück Sperrholz oder anderes Material und kleben es auf Holz.

    Für das Loch auf der Vorderseite müssen Sie den Stopfen abschneiden, da es nicht sehr gut ist, ein großes Loch mit Kitt zu füllen.

    Wir reinigen den gesamten Tisch von Graten und kleinen Unregelmäßigkeiten. Spachteln und grundieren Sie alle Risse, insbesondere das Loch unter dem Griff.

    Nach dem Trocknen können Sie wieder mit feinem Schleifpapier arbeiten. Es ist besser, den Tisch ins Freie zu stellen, da die Malerei vor uns liegt.

    Tragen Sie einen Anstrich auf Holz auf. Ich nahm eine weiße Farbe.

    Tragen Sie anschließend nach dem Trocknen der ersten Schicht die zweite auf. Lass es trocknen und dein neuer Tisch ist fertig!

    Hier ist ein wunderschöner Tisch, den man aus einer alten Innentür machen kann, die normalerweise weggeworfen wird.

    Originalartikel in Englisch