Mayonnaise ohne Ei

Wenn Sie aus irgendeinem Grund gekaufte Mayonnaise oder Eier von der Diät ausschließen oder keine rohen Eier essen, beachten Sie unser schrittweises Rezept mit einem Foto.

Wenn Sie einen Mixer mit einem Düsenmesser besitzen, ist es nicht schwierig, zu Hause Mayonnaise ohne Eier zuzubereiten. Mit einem Minimum an Produkten, Zeit und Mühe erhalten Sie ein köstliches, perfekt für die Konsistenz geeignetes Emulsions-Dressing für Salate aus frischem Gemüse und Kräutern, die Basis für Saucen aus Zahnstein und Pilzen.

Garzeit: 5 Minuten. Portionen pro Packung: 10-15

Die Zutaten

  • - Pflanzenöl - 140 ml;

  • - Milch - 70 ml;

  • - Zucker - 10 g;

  • - Weinessig - 10-20 ml;

  • - Zitronensaft - 10-20 ml;

  • - trockener Senf, Salz, scharfer Pfeffer - nach Geschmack.

Wie man hausgemachte Mayonnaise ohne Ei macht

1. Eine wichtige Regel ist, dass die Temperatur der Milch Raumtemperatur haben sollte. Vorab aus dem Kühlschrank nehmen. Die Verhältnisse sind in der Regel wie folgt - für einen Teil Milch werden zwei Teile Pflanzenöl (1 bis 2) genommen. Oliven, Mais, Sonnenblumen, aus Traubenkernen, Kürbis, Flachs und so weiter - nach Ihrem Ermessen. Gießen Sie beide Flüssigkeiten in einen praktischen Behälter. Denken Sie daran, dass die Menge an Mayonnaise ohne Eier deutlich zunimmt.

2. Mit einem Stabmixer ca. 30-60 Sekunden lang schlagen. Die Komposition verwandelt sich sofort in eine dicke und gleichmäßige Farbe. Jetzt gießen wir Geschmacks- und Aromastoffe ein: Weinessig, Zitronensaft oder eine dieser Komponenten. Mischen, probieren - ein Tonikum für diesen Verband ist erforderlich.

3. Salz und etwas Zucker für das Gleichgewicht werfen - Kreisbewegungen fortsetzen, Körner auflösen.

4. Pfeffer. Eine Mischung aus Paprika, Schwarz, Cayennepfeffer oder einer anderen, die Dosierung ist beliebig. Schneebesen, Probe entnehmen.

5. Gießen Sie trockenen Senf oder fügen Sie die üblichen cremigen, möglicherweise in Körnern.

6. Wenn wir das letzte Mal mischen, bis alle Gewürze gleichmäßig verteilt sind, geben wir sie zur Lagerung in einen sauberen Behälter mit Deckel.

Wir verwenden und servieren zarte Mayonnaise ohne gekühlte Eier. Guten Appetit.