Wie Pollock braten

Pollock ist ein wunderbarer Fisch. Das Produkt hat einen erstaunlich neutralen Geschmack und passt gut zu vielen Zutaten und Gerichten. Am wichtigsten ist, dass dieser Fisch fast keine Knochen enthält, sodass Sie ihn mit Vergnügen essen können.

Die beliebteste Art, Pollock zuzubereiten, ist das Braten. Ein einfaches Gericht in einer Pfanne passt perfekt zu jeder Beilage. Die Hauptsache ist, den Fisch richtig zu braten. Die rosigen Pollockscheiben sind so köstlich, dass Speichel fließt, wenn Sie nur gebratenen Fisch betrachten. Nun, über Geschmack sprechen?! Er ist großartig. Nachdem Sie ein Stück Fisch probiert haben, können Sie Ihre Zunge schlucken!

Produktliste

  • - 700 Gramm Pollock.

  • - 100 g Mehl.

  • - das Ei.

  • - 2 Esslöffel Milch.

  • - nach dem Geschmack von Salz.

  • - eine Prise gemahlener Pfeffer.

Die Reihenfolge des Kochens von Pollock in einer Pfanne

1. Sie müssen eine gute Karkasse Pollock wählen. Fisch sollte von hoher Qualität sein. Es ist wichtig, im Voraus auf die Farbe des Fisches zu achten. Es ist notwendig, Schlachtkörper mit gelber Beschichtung und unangenehmem Geruch auszuschließen. Bei der Verwendung von gefrorenem Fisch lohnt es sich, auf den natürlichen Auftauprozess zurückzugreifen. Spülen und reinigen Sie den Fisch, schneiden Sie die Flossen. Seelachs in Portionen schneiden.

2. Salz in eine Schüssel mit Pollockscheiben geben. Wir dürfen nicht vergessen, dass der Fisch die Eigenschaft hat, schnell auszusalzen, so dass nicht viel Salz benötigt wird, eine Prise wird ausreichen.

3. Den Fisch pfeffern. Alles gut mischen.

4. Das Ei in eine leere Schüssel geben. Gießen Sie die gleiche Milch ein. Alles gut umrühren mit einem Schneebesen oder einer Gabel.

5. Mehl auf einen leeren Teller geben.

6. Wärmen Sie die Pfanne auf. Gießen Sie Öl in den Boden des Behälters. Öl muss nicht geschont werden, es sollte etwa 1-2 Millimeter der unteren Fischschicht bedecken. Wenn nicht genug Öl vorhanden ist, verbrennt der Fisch möglicherweise oder bleibt sogar in der Pfanne hängen. Tauchen Sie die Fischstücke in die Eimischung. Dann rollen Sie sie großzügig in Mehl.

7. Braten Sie den Fisch bei mittlerer Hitze unter einem Deckel an. Seelachs ca. 10 Minuten kochen lassen. Dieser Fisch brät schnell und wird saftig. Ausschließlich in erhitztem Öl kochen.

8. Rosige, saftige Pollockscheiben auf dem Tisch servieren.

Guten Appetit!