So schließen Sie ein Loch in der Innentür

Hohle Innentüren erfordern im Vergleich zu massiven Türen aufgrund ihrer Leichtbauweise eine vorsichtigere Haltung. Nun, und wenn Sie eine solche Tür nicht vor einem Aufprall bewahrt haben, sagen wir, wenn Sie die Möbel bewegt haben, dann wird mit Sicherheit eine gute Delle oder sogar ein Loch darin erscheinen. Natürlich können Sie ein neues kaufen, sie sind nicht so teuer, aber es ist auf jeden Fall viel billiger, es mit eigenen Händen zu reparieren.

Hohltürreparatur mit Wiederherstellung der Figur

So kann die gesamte Reparatur und Restaurierung der Hohlraumtür in fünf Hauptphasen unterteilt werden:

  1. Füllen Sie die Hohlräume unter der Delle mit Montageschaum, um dem Ort Festigkeit für die weitere Verarbeitung zu verleihen.

  2. Kittoberfläche.

  3. Herstellung einer Schablone mit dem originalen Holzmuster.

  4. Wiederherstellung des Musters auf der Türoberfläche.

  5. Malen.

    Entfernen Sie also die Tür aus den Scharnieren. Wir setzen auf Hocker oder eine andere flache Erhebung, beschädigten Platz auf.

    Füllen Sie die Hohlräume mit Schaum

    Um die Delle zu reparieren und die Löcher zu füllen, verwenden wir einen universellen Montageschaum, der bei der Konstruktion und Reparatur verwendet wird.

    Wenn das Loch keine offenen Schlitze oder Löcher hat, müssen Sie diese mit einem Bohrer und einem Schraubendreher selbst herstellen.

    Nehmen Sie den Durchmesser des Bohrers etwas mehr Schaumrohr.

    Wir füllen den Raum unter dem Spalt.

    Den Schaum aushärten lassen. Dies dauert normalerweise einen Tag.

    Nach dem Erstarren schneiden wir den Schaum ab, der aus den Löchern und Schlitzen herausragt.

    Wir schleifen, entfernen Farbe aus dem restaurierten Bereich und machen ihn glatt und gleichmäßig.

    Kittoberfläche

    Wenn die Oberfläche vorbereitet ist, fahren wir mit dem Kitt fort, nachdem zuvor der Ort der Anwendung grundiert wurde.

    Es gibt spezielle Anforderungen für Spachtelmassen, die auf Epoxidbasis hergestellt werden müssen, damit die zu restaurierende Oberfläche dauerhaft ist. Es ist nicht schwer, sich selbst zu kaufen oder zu kochen.

    Wir verwenden einen Gummispatel.

    Wir stampfen und füllen alle Unebenheiten und Unebenheiten.

    Eventuell müssen mehrere Schichten aufgetragen werden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

    Trocknen lassen und erst einmal auf eine andere Stufe stellen.

    Wir machen eine Form mit einem Muster

    Wir finden an derselben Tür ein Grundstück von ähnlicher Größe mit einer guten Textur.

    Reiki nagte an ihm.

    Und um ein besonderes Bad zu fixieren und abzudichten, beschichten wir es mit Knetmasse, Ton oder anderem Kunststoffmaterial.

    Gießen Sie flüssigen Gummi (oder Silikonkautschuk) in das resultierende Bad. Beachten Sie, dass die Tür sehr flach sein muss.

    Gleichmäßig über alle Flächen verteilt. Es ist nicht erforderlich, eine sehr dicke Schicht von etwa 5-7 mm aufzutragen.

    Lassen Sie und warten Sie auf das Aushärten. Die Uhrzeit entnehmen Sie bitte der Gebrauchsanweisung.

    Wenn die Zeit gekommen ist, entfernen Sie die Seiten, ziehen Sie die Schicht von der Tür ab.

    Das Ergebnis sollte eine klare Form auf einem Stück Gummi sein.

    Wir restaurieren das Holzmuster an der Tür

    Wir machen eine Seite, ungefähr einen Millimeter dick, um die beschädigte Stelle.

    Wir kleben auf Epoxidbasis, mischen die Komponenten. Tragen Sie die erforderliche Menge auf den Bereich innerhalb des Rahmens auf.

    Legen Sie die Lauffläche des Musters darauf und rollen Sie es mit einer Schaumflasche ein wenig auf.

    Überschüssiger Kleber wird mit einem Pinsel entfernt.

    Drückt die Schablone an die Tür und lässt sie trocknen.

    Während der Kleber trocknet, entfernen wir die Schablone.

    Die Oberfläche ist fast fertig.

    Innentür Malerei

    Am Ende der Arbeit müssen Sie die Tür vollständig streichen. Der Lack gleicht kleine Unebenheiten und Übergänge aus.

    Originalartikel in Englisch