Schnell eingelegte Champignons in 1 Tag

Eingelegte Champignons sind kein seltener Gast auf unserem Tisch. In der Regel werden sie zu den Hauptgerichten Geflügel oder Fleisch gereicht. Oft werden eingelegte Pilze verwendet, um verschiedene Snacks, Sandwiches und Beläge zuzubereiten. Die Pilze sollten am besten selbst eingelegt werden, um Qualität und Geschmack zu gewährleisten.

Heute biete ich Ihnen ein schnelles Rezept für Pilze an, das am nächsten Tag fertig sein wird. Für ihre Zubereitung benötigen wir nur Sonnenblumenöl, Essig und eine Vielzahl von Gewürzen. Durch Ändern der Zusammensetzung und Menge der Gewürze können Sie jedes Mal einen neuen Geschmack von eingelegten Pilzen erhalten. Zum Beispiel können Sie getrocknetes Basilikum, Dill, Kümmel, Paprikaringe oder Ingwerwurzel in die Marinade geben.

Die Zutaten

  • frische Champignons - 500 g;

  • raffiniertes Sonnenblumenöl - 50 ml;

  • Tabelle 9% Essig - 50 ml;

  • Lorbeerblatt - 2-3 Stück;

  • Knoblauch - 2-3 große Nelken;

  • Pimenterbsen - 3-5 Stück;

  • trockener Thymian - einige Zweige;

  • Nelken - 3-5 Knospen;

  • Korianderkörner - 0, 5 TL;

  • grobes Salz - 1 TL. ohne Rutsche

  • Kristallzucker - 2 EL. l

Marinierte Champignons Schritt für Schritt kochen

Frische Champignons waschen und eine Weile ruhen lassen, um das Wasser zu glasieren. Wir reinigen die Pilzkappen mit einem Messer und schneiden die dunkle Basis von den Beinen ab.

Zum Kochen von Pilzen benötigen wir eine Pfanne mit hohen Seiten. Gießen Sie grobes Salz und Zucker darauf. Fügen Sie Pfefferkörner, Nelken, Lorbeer und Koriandersamen hinzu.

Knoblauch schälen, Nelken unter fließendem Wasser waschen und durch eine Presse hacken. Fügen Sie aromatisierten Knoblauch in die Pfanne, um den Rest der Zutaten.

Raffiniertes Pflanzenöl, vorzugsweise Sonnenblume, ist ebenfalls enthalten. Fügen Sie Essig hinzu, es wird helfen, die eingelegten Champignons für eine lange Zeit im Regal des Kühlschranks zu halten.

Mischen Sie alle Zutaten. Die Marinade bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen.

Die vorbereiteten Champignons in die kochende Marinade geben. Für das Rezept ist es besser, kleine Pilze zu verwenden, damit sie vollständig mariniert werden können.

Nachdem Sie die Pfanne mit einem Deckel abgedeckt haben, lassen Sie die Champignons 7 Minuten lang in einer würzigen Marinade köcheln. Während dieser Zeit setzen die Pilze Flüssigkeit frei und nehmen an Größe ab.

Nach 7 Minuten den Brenner ausschalten und die Champignons unter einem Deckel in einer Pfanne auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Dann überführen wir sie in Gläser geeigneter Größe mit versiegeltem Deckel. Gießen Sie die Champignons mit der Marinade, die in der Pfanne blieb. Auf Wunsch kann die Marinade durch ein Sieb filtriert oder zusammen mit Gewürzen zu Pilzen gegeben werden, damit die Champignons besser mit den Gewürzaromen gesättigt sind.

Nachdem wir das Glas fest verschlossen haben, werden wir die gekühlten Pilze für einen Tag in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag sind die Champignons fertig, Sie können es versuchen.

Guten Appetit!