Fernbedienung Metalldetektor

Ein sehr einfacher Metalldetektor kann von jedem mit eigenen Händen zusammengebaut werden, ohne die Elektronik überhaupt zu verstehen. Damit können Sie sowohl im Boden als auch in der Wand nach Metallgegenständen suchen. Das Design besteht aus nur drei Elementen, die wahrscheinlich fast in jeder Schachtel in der Schublade liegen.

Wird brauchen

  • Unnötige Fernbedienung von jedem Gerät.

  • AM / FM-Radio.

  • Draht zur Herstellung von Spulen mit einem Durchmesser von 0, 4 bis 0, 2 mm.

Herstellung eines Metalldetektors aus einer Fernbedienung und einem Funkempfänger

Der erste Schritt ist die Herstellung einer Spule. Hier müssen Sie verstehen, dass alle Größen und die Anzahl der Windungen ausschließlich empirisch ausgewählt werden und das folgende Beispiel nicht ideal ist.

Nehmen Sie einen Draht von 0, 35 mm und wickeln Sie eine Spule mit einem Durchmesser von 10 cm auf. Anzahl der Windungen 50. Um ein Abwickeln zu verhindern, befestigen Sie sie mit Isolierband oder Nylonbändern.

Wir zerlegen die Kugeln. Wir reinigen die emaillierte Ausgabe und löten sie parallel zur Infrarot-LED.

Als nächstes montieren wir die Fernbedienung. Achten Sie darauf, dass Sie gute Batterien einlegen. Wir schalten das Radio ein und stellen den AM-Bereich (Mittelwellen) ein.

Drücken Sie eine beliebige Taste auf der Fernbedienung.

Der Empfänger befindet sich in der Nähe der Fernbedienung und die Spule ist etwas weit entfernt.

Im Receiver sollten sich wiederholende Töne zu hören sein, die verschwinden, wenn Sie die Taste loslassen. Durch Drehen des Abstimmrads des Empfängers erreichen wir die minimale Hörbarkeit dieser Vibrationen.

Wir bringen einen Metallgegenstand in einiger Entfernung zur Spule. Der Ton sollte dabei verstärkt werden.

Das ist alles. Empfindlichkeit bei richtiger Einstellung ist durchaus akzeptabel: Es reicht aus, Stahldübel oder Beschläge in der Wand zu erkennen.

Dieser Metalldetektor arbeitet nach dem Prinzip der Oberschwingungen. Sobald das Metall zur Spule gebracht wird, ändert sich seine Induktivität, dh die Frequenz des Signals und alle Harmonischen. Was fängt eigentlich das Radio.

Um die Empfindlichkeit zu erhöhen, müssen Sie mit der Spule experimentieren, indem Sie ihre Größe und Anzahl der Windungen ändern. Und mit einem Radio können Sie die Reichweite ändern und durch Anpassen eine genaue Suche durchführen.

Sehen Sie sich ein Arbeitsbeispiel im Video an: