Knoblauch-Paprika-Schmalz, ein einfaches Rezept

Gesalzenes Schmalz ist bei vielen Völkern der Welt ein angesehenes Produkt. Ich liebe ihn besonders in Europa. Obwohl Fett mit Fleischschichten manchmal als das schöne Wort Speck bezeichnet wird, bleibt es dennoch Schweinefett. Sie lieben auch Schmalz in Italien, es waren die alten römischen Soldaten, die Schmalz in großen Marmorbadewannen salzten und es auf langen Reisen mitnahmen. Nun, köstliches ukrainisches Fett ist weit über die Grenzen dieses Landes hinaus bekannt.

Fans von gesalzenem Schmalz können es nach dem folgenden einfachen Rezept köstlich zubereiten. Es ist wichtig, ein gutes Stück frischen Speck mit einer Dicke von mindestens 4 bis 5 cm auf der Haut zu haben. Die Haut sollte glatt, ohne Stoppelflecken und weit vom Speck entfernt sein. Wenn es mit ein wenig Mühe unmöglich ist, die Haut zu trennen, dann ist es besser, sich zu weigern, solches Fett zu kaufen, in fertiger Form wird es hart sein.

Die Zutaten

Um Schweinefett mit Pfeffer und Knoblauch zu salzen, benötigen Sie:

  • Schweinefett auf der Haut 2 kg;

  • grobe Salze 150 - 200 g;

  • Pfeffer, gemahlen 5-6 g oder nach Geschmack;

  • Knoblauch

  • Lorbeerblatt.

    Schmalz mit Knoblauch und Pfeffer salzen

    1. Wenn das Schmalz keine starken Verunreinigungen aufweist, ist es nicht erforderlich, es zu waschen. Es reicht aus, die kontaminierten Stellen mit einem Messer zu reinigen.

    2. Durch die gesamte Dicke des Stückes schneiden Sie fast bis zur Haut.

    3. Schmalz von allen Seiten reichlich mit grobem Salz einreiben. Vergessen Sie nicht, es den Einschnitten hinzuzufügen.

    Wichtig! Es ist unmöglich, Feinsalz mit trockenem, gesalzenem Schweinefett zu verwenden.

    4. Knoblauch, Lorbeerblatt und Pfeffer hinzufügen. Die Knoblauchmenge richtet sich nach dem individuellen Geschmack. In der Regel reicht eine halbe bis eine halbe Knoblauchzehe für diese Fettmenge. Pfeffer auch nach Geschmack und Lorbeerblätter reichen für 3-4 Stück.

    5. Wickeln Sie das Fett danach in Pergament und legen Sie es für 6-7 Tage in den Kühlschrank.

    6. Nach dieser Zeit ist Schmalz essfertig.

    Leckere Sandwiches werden aus Schweinefett mit Knoblauch und Pfeffer hergestellt. Sie können sie mit heißen Salzkartoffeln servieren oder als kalten Snack mit starkem Alkohol auf den Tisch legen.