So stellen Sie eine Schraubendreherbatterie wieder her

Ich denke, dass dieses Problem bereits allen bekannt ist, wenn Sie eines Tages Ihren Schraubenzieher nehmen, ihn einschalten und es nicht funktioniert. Als nächstes versuchen Sie, das Gerät aufzuladen, vorausgesetzt, die Batterien sind einfach erschöpft. Aber da war es: Aufladen bringt keine Ergebnisse.

Dieses Problem ist so alt wie die Welt. Die Sache ist, dass billige Schraubendreher relativ billige Nickel-Cadmium (NiCd) -Batterien verwenden. Sie sind ziemlich skurril und bei unsachgemäßer Bedienung sofort außer Betrieb.

Ich schlage vor, Sie restaurieren Ihren Schraubendreher so, dass er wie neu ist. Dazu ersetzen wir einfach die Batterien mit ähnlicher oder besserer Qualität.

Obwohl im Internet die meisten Leute empfehlen, die Batterien auf Lithium-Ionen (Li-Ionen) umzustellen, bin ich kein Befürworter einer vollständigen Überarbeitung. Schließlich können Sie sie nicht einfach so ersetzen, da Lithium-Ionen-Akkus unterschiedlich geladen werden müssen, ein Laderegler eingeführt werden muss, eine andere Stromquelle verwendet werden muss usw. Und das Gehäuse der Batterien selbst wird sich erheblich verändern. Nein, ich empfehle nur, die Batterien gegen die gleichen auszutauschen. Das ist viel billiger und Sie müssen sich keine Gedanken machen und nichts erfinden.

Wird brauchen

Bei AliExpress erwerben wir die erforderliche Anzahl von Nickel-Cadmium-Batterien (NiCd).

Wie Sie sehen, sind die Preise durchaus angemessen. Suchen Sie nach Ihrer Größe und Menge. Ich habe 12 Stück bestellt. Die Gesamtspannung der früheren Einheit beträgt 14, 4 V. Ein Element beträgt 1, 2 V. Einfache Rechnung 1, 2 x 12 = 14, 4 V.

Wir stellen die Batterie eines Schraubenziehers wieder her

Nun fahren wir direkt mit der Restauration des Schraubendrehers fort. Entfernen Sie die obere Abdeckung des Akkus.

Zählen Sie die Anzahl Ihrer Artikel. Es ist auch nicht überflüssig, die Marke der verwendeten Batterien abzuschreiben.

Um nicht zu vergessen, wie die Batterien eingelegt sind, habe ich eine Art Karte mit Position und Polen auf Papier gemacht. Machen Sie dasselbe, damit Sie sich später nicht den Kopf zerbrechen und überlegen müssen, was wohin geht.

Jetzt können Sie dieses Bündel zerlegen, um die Stromanschlüsse freizugeben, die dann benötigt werden.

Hier ist die komplette Kette.

Um die Elemente anzuschließen, habe ich den Schirmdraht vom alten USB-Kabel genommen.

Schneiden Sie es in gleichmäßige Stücke.

Gut verzinnt alle.

Alles ist bereit, eins durch das andere zu ersetzen.

Die Kette zusammenfügen. Löten Sie diese Segmente der Batterie miteinander, gemäß dem zuvor gezeichneten Schema.

Geschlossene Batterien löten im Allgemeinen nicht. Brücken müssen durch Kontaktschweißen geschweißt werden. Aber da es nicht verfügbar ist, nehmen Sie einen leistungsstarken Lötkolben und löten Sie ihn schnell.

Wir schmieren den Pol mit dem Flussmittel, setzen einen Jumper ein und löten schnell den Lötkolben, wobei wir die Spitze nicht länger als 1-2 Sekunden halten.

Am Ende kleben wir die allgemeinen Isolierdichtungen auf beiden Seiten zurück und montieren den Block in umgekehrter Reihenfolge. Wir messen die Spannung an den Ausgangsklemmen. Sie sollte im Bereich von 14, 4 V liegen. Wenn ja, ist die Reihenfolge zum Einschalten der Batterien korrekt. Wir machen uns an die Aufladung.

Ohne unnötige Manipulationen können Sie also mit einem Schraubendreher arbeiten, der sehr lange hält, wenn Sie ihn ordnungsgemäß befolgen.