Tauchpumpe aus der Waschmaschinenpumpe

Wenn Sie eine alte oder kaputte automatische Waschmaschine haben, aber eine gute und sehr notwendige Sache daraus ziehen können - eine Wasserpumpe (Pumpe). Es befindet sich angeblich ganz unten unter der Trommel und wird verwendet, um Flüssigkeit aus dem Spülbehälter in den Abwasserkanal zu pumpen.

Eine solche Pumpe arbeitet direkt an einem variablen Netz von 220 V 50 Hz, ihre Leistung beträgt ca. 30 Watt.

Ich werde versuchen, es für die Bewässerung zu verwenden und eine Tauchpumpe daraus zu machen. Natürlich reicht der Druck einer solchen Pumpe nicht aus, um Wasser vom Boden des Bohrlochs oder des Bohrlochs zu pumpen, aber vom Boden des Zylinders oder einer größeren bodengebundenen Kapazität wird es ausreichen.

Die Pumpe besteht eigentlich aus zwei Teilen: einer elektromagnetischen Spule mit einem U-förmigen Kern und einer luftdichten Seite der Pumpe selbst mit einem Flügelrad und einem Motorkern.

Aus einer Pumpe eine Tauchpumpe machen

Sie müssen also die Spule vom Pumpenkörper selbst trennen, dies geschieht durch einfache Erweiterung.

Auch an der Spule ist die Thermosicherung zu erkennen, die bei Überschreitung der Temperatur auslöst, um die Wicklung nicht zu verbrennen.

Wir löten das Netzwerkkabel der gewünschten Länge immer doppelt isoliert.

Im Rahmen der Spule wurde unter diesem Draht ein Schnitt gemacht.

Aus dickem Papier machen wir einen Rahmen unter der Rolle. Es wird mit Epoxidharz gefüllt, das elektrische Teile abdichtet.

Wir trennen uns und füllen Epoxid ein. Dies muss auf einer Art Substrat erfolgen, damit Sie es dann abreißen können.

Vor dem direkten Eingießen müssen jedoch alle Risse mit Heißkleber verklebt werden. Damit das Harz nicht ausläuft oder ausläuft.

Wir warten 24 Stunden, bis alles gefriert. Als nächstes sammeln wir, indem wir zuerst die Pumpe mit dem Laufrad aufsetzen.

Und dann das Ansaugrohr.

Testen

Ich nahm einen Eimer Wasser zur Überprüfung. Ich senkte jetzt die Tauchpumpe und schaltete sie ein.

Natürlich gibt es keinen besonderen Druck, aber wie gesagt - für ein Fass ist es mehr als genug, um alle Betten in jeder Höhe ohne zusätzlichen Aufwand zu gießen.

Die Pumpenleistung ist sehr gut. Der Eimer war in wenigen Sekunden entleert.

Ich möchte Ihre Aufmerksamkeit auf die Tatsache lenken, dass dieses hausgemachte Produkt nur als Referenz gezeigt wird. Wenn Sie etwas Ähnliches tun, dann nur auf eigene Gefahr und Gefahr. Eine Spannung von 220 V ist lebensgefährlich und wenn plötzlich etwas durchbricht, kann ein solcher Fehler tödlich sein.