Einfache und exotische kalte Getränke ohne Alkohol

Süße Kompotte und Gelee sind nicht die besten Möglichkeiten, um an heißen Tagen den Durst zu stillen. Aber Wasser mit Zitrone und Eis ist in solchen Fällen die Win-Win-Option: Es ist lecker und gesund, wenn es in Maßen verwendet wird, ist es sowohl rentabel als auch angenehm.

Es ist jedoch unmöglich, die Vielfalt der Rezepte für kühlende Getränke nicht zu nutzen, die paradiesischen Genuss versprechen und die heute neugierigen Experimentatoren und Liebhabern köstlicher neuer Produkte geboten werden. Und wenn Sie nicht den allgegenwärtigen Mojito zubereiten möchten, können Sie die einfachsten Lösungen wählen.

Wie und wovon man etwas Ungewöhnliches schafft

Fans von Kaffee oder Kaffee mit Milch werfen einfach ein Stück Eis in ihr Lieblingsgetränk und servieren es nicht in einer Tasse, sondern in einem Martini-Glas, so dass traditionelles Getränk zu einem universellen Produkt wird.

Sauermilchbasis sowie Obst und Beeren bereichern die Liste der fantastischen Cocktails und Smoothies. Zuhause so zubereitet, dass Sie Ihre Ernährung mindestens täglich ändern und verbessern können.

Es ist besonders einfach, sie zuzubereiten, wenn sich ein Mixer im Haus befindet. Es dauert also fünf Minuten, um eine Handvoll Blaubeeren (Johannisbeeren oder Himbeeren, Erdbeeren oder Maulbeeren) mit 250 ml Kefir zu mischen. Und die Wirkung ist appetitlich, sowohl im Geschmack als auch im Aussehen.

Säfte aus verschiedenen Früchten in einer anderen Gemeinde können mit jedem Getränk mithalten. Es kann ein Zweikönig, ein Dreikönig und ein ganzes Ensemble von Komponenten sein. Immerhin harmonieren Grüns perfekt mit Gemüse. Sie können wiederum versucht werden, mit Früchten und Beeren zu mischen.

Zum Beispiel fühlen sich Karotten mit Äpfeln und Bananen perfekt an.

Sie können versuchen, alle Arten von Konfigurationen zu verwenden. Aber hier ist es wichtig, es nicht zu übertreiben. Die Hauptsache ist, dass sie nicht sehr dick trainieren. Richtig, zu konzentrierte Getränke können immer mit kaltem Wasser ohne Gas oder dessen kohlensäurehaltigem Gegenstück verdünnt werden.

Kulinarische Experimentatoren hören hier nicht auf. Sie arrangieren alle Arten von Schaum aus geschlagenen Proteinen und Sahne auf gewöhnlichen Säften.

Es stellt sich also heraus, dass das Sortiment an durstlöschenden Getränken so groß ist, dass es jede Art von Alkohol problemlos ersetzen kann!