Werfen Sie die alte Patrone nicht weg - machen Sie eine Bank daraus

Beim Nachdenken über die nächsten hausgemachten Produkte wurde mir klar, dass es keine starke Powerbank gibt. Sofort entstand die Idee eines Entwurfs in einem Rohr. Ich wollte aber kein PVC-Rohr mitnehmen. Löten ist kein Problem, aber irgendwie handwerklich. Wie immer hat sich eine alte Patrone eines Laserdruckers verfangen. In der Patrone befindet sich eine Fototrommel. Es ist lackiert, hat eine robuste Konstruktion, ist leicht. Die Trommel ist innen hohl. Ein Paar Batterien im Format 18650 passt perfekt in das Gehäuse. Es wird entschieden, dass wir eine Fototrommel in das Gehäuse einbauen.

Powerbank aus einer Druckerpatrone herstellen

Wir nehmen eine Patrone. Wenn es viel Toner enthält, reinigen Sie es. Ich hatte es alt und es gab ein wenig Toner. Aber das hat mich nicht davon abgehalten, schmutzig zu werden.

Im Allgemeinen entnehmen wir die Fototrommel und die Patrone. Es ist ganz einfach: Sie müssen auf beiden Seiten der Patrone ein paar Schrauben lösen. Er ließ nur die Trommel und die Schrauben übrig, warf den Rest. Schon fliegt viel Toner in alle Richtungen.

Die Fototrommel ist von Toner gereinigt, das Gehäuse ist nicht zerkratzt, ausgezeichnet.

Mit einer Heißluftpistole entferne ich die Führungen. Sie sind aus Kunststoff, gut aus dem Fall.

Für das Powerbank-Design verwende ich zwei Batterien mit der auf dem Foto gezeigten Restkapazität. Für meinen ASUS-Android-Hintergrund reicht das für eineinhalb Mal.

Als Aufwärtswandler verwendete er ein Modul aus China. Es ist kompakt und hat sich bewährt.

Ich werde die Akkus mit einem Laderegler mit Schutz laden. Es ist möglich ohne es, aber es ist notwendig. Sie können ein Taschentuch aus dem Akku eines Mobiltelefons verwenden.

Ich werde den Aufwärtswandler mit einem Mikrokippschalter einschalten. Tolle Größe, passt mit einem Knall.

Versammlung

Wir löten die Batterien mit Minuspunkten aneinander. Löten Sie den Draht an die Verbindungsstelle. Das Plus auch. Da die Batterien bei der Demontage verwendet werden, empfehle ich, das vernickelte Band nicht abzureißen, sondern abzuschneiden. Es ist dann einfacher, die Drähte anzulöten. Mein Minus ging ab, ich musste es vorsichtig einlöten. Die Drähte werden in einer Richtung angezeigt, es wird ein Laderegler vorhanden sein.

Kappen für den Fall, sie sind auch Inhaber von Brettern aus Kunststoff geschnitten. PVC-Kunststoff, sehr gerne damit gearbeitet. Weich, mit einem Baumesser verarbeitet.

Ich markiere die Löcher für alle Anschlüsse und den Schalter. Ich schneide mit einem Messer. Ich mache kleine Aussparungen unter den Brettern.

Ich befestige die Bretter mit Klebstoff. Perfekt halten, keinen Druck von außen ausüben.

Löten Sie die Drähte an die Steuerung. Von der Steuerung zur anderen Seite der Röhre zur Aufwärtswandlerplatine.

Um die Batterien in dem Fall zu reparieren, werde ich Abschnitte von Weinkorken verwenden. Auf einem Korken muss ein Stück geschnitten werden, damit die Drähte frei durchgehen können. Wir setzen die Batterien, den Stecker ein und montieren den Stecker mit dem Laderegler. Alles hält gut.

Löten Sie den Schalter an dem Stecker von der Seite des Aufwärtswandlers ab. Wir reißen das Plus- oder Minuskabel. Die, die mit dem Batterieladeregler geliefert wird.

Die Drähte sind verlötet. Wir legen alles sorgfältig in den Koffer und vergessen den Weinkorken nicht. Sie können es auch mit Sekundenkleber kleben.

Dies ist die Seite auf der Seite des Konverters.

So sieht es von der Seite des Ladeanschlusses aus.

So leuchten die Anzeige-LEDs im Betrieb. Sie können ein Loch bohren und Kleber auf die Thermo geben, aber ich bin nicht weise geworden und habe sie so belassen, wie sie ist.

Dies ist eine so starke und recht praktische Powerbank. Im Allgemeinen halte ich ein gutes Element für eine ähnliche Fototrommel. Ich rate Ihnen, dieses Gerät zu wiederholen.