Zarte Rindfleischspieße

Es gibt eine große Auswahl an Marinadenrezepten zum Grillen und portionierte Fleischstücke, die auf dem Grill gebacken werden. Das Einweichen von Fleisch in fermentierten Milchprodukten, Tomatensaft, Kiwi-Fruchtfleisch und Zitrusfrüchten, Sojasauce, Senf, Mayonnaise unter Beigabe von Pflanzenöl, allerlei aromatischen Kräutern, Gewürzen und Gewürzen erweicht die Fasern des Produkts, so dass die auf Holzkohle gebratenen Stücke von allen Seiten zart werden. saftig, weich und zusätzliche Aromenoten erwerben.

Meistens nehmen Gärtner Schweinefleisch zum Grillen und schneiden die leckersten Stücke vom Kragen, der Nebenniere, dem Schulterblatt oder dem Rücken ab. Heute möchten wir unseren Lesern ein Rezept für unglaublich leckere und duftende Rindfleischspieße vorstellen. Wenn Sie Fleischstücke probiert haben, die in Mineralwasser eingeweicht und in Saft und Eifer süß-saurer Zitrusfrüchte eingelegt sind, die ein herrlich minzwürziges Aroma ausstrahlen und beim Rösten einen köstlichen Geschmack erhalten, werden Sie für immer ein Fan dieses Rezepts.

Shish Kebab Zutaten

Fleisch:

  • Rinderfilet - 1 kg.

    Beilage:

    • Zwiebeln verschiedener Sorten (Yalta Blue, White, gewöhnliche Zwiebel) - 0, 6 kg;

    • Gemüsepfeffer rot oder orange - 4 große Früchte;

    • gewöhnliche Sojasauce oder unter Zusatz von Ingwer, Knoblauch und Champignons - 1 Tasse;

    • Federn aus Frühlingszwiebeln und / oder Knoblauch - 1 Bund;

    • frische Gartenkräuter nach Geschmack (Basilikum, Koriander, Petersilie, Sellerie, Dill, Rucola) - 1 Bund.

    Marinade:

    • Zitrone - 1 Stück;

    • Grapefruit - 1 Stück;

    • orange - 1 Stck .;

    • frische Minze - 1 Bund;

    • Meersalz - 1 Teelöffel;

    • Oregano (frischer Oregano) - 5 Blätter;

    • unraffiniertes Olivenöl - 35 ml;

    • stark kohlensäurehaltiges Mineralwasser - 1 Liter.

    Einen sanften Kebab kochen

    1. Das Fleisch waschen und in kleine Würfel schneiden.

    2. In eine emaillierte Pfanne geben, mit Soda füllen, mit einem Teller bedecken und 1, 5 Stunden unter Druck setzen.

    3. Bereiten Sie die Marinade vor, indem Sie den frisch gepressten Saft aller Zitrusfrüchte, die auf einer feinen Reibe gehackte Zitronenschale, die gehackten Pfefferminzblätter, den Oregano und das Pflanzenöl hinzufügen.

    4. Das Wasser aus dem Behälter abtropfen lassen, die Fleischstücke salzen, mit der Marinade füllen und gründlich mischen.

    5. Die Mindestzeit zum Marinieren von Fleisch beträgt 3 Stunden im Kühlschrank.

    6. Waschen Sie die Früchte von Paprika, entfernen Sie die Samen und die Stelle der Befestigung des Stiels von innen, schneiden Sie in 4-6 Teile mit Tellern.

    7. Portioniertes Fleisch auf trockenen Spießen abwechseln mit Pfeffer.

    8. Braten Sie den Grill auf den glühenden Kohlen, nachdem Sie Holz von Obstbäumen im Grill verbrannt haben.

    9. Die Rübe schälen und in dicke Ringe schneiden.

    10. Zwiebeln mehrere Stunden in Sojasauce marinieren.

    11. Braten Sie die Zwiebeln gleichzeitig mit dem Grillen auf einem Rost oder einem Spieß.

    12. Blattgemüse, Zwiebelfedern und Knoblauch waschen.

    13. Das Fleisch auf einer Platte mit gebackenem Pfeffer und eingelegten Röstzwiebeln als Beilage servieren und das Meisterwerk mit Zweigen oder grünen Blättern dekorieren. Alternativ können Petersilie, Basilikum und Rucola fein gehackt oder mit Olivenöl vermischt zu einer Paste gerieben werden.

    Trockener Rotwein, zum Beispiel Cabernet, Mineralwasser oder Koumiss, ist nach Meinung erfahrener Feinschmecker perfekt für Rindfleischspieße. Genieße deine Sommertreffen unter dem Lagerfeuer und der Gitarre zu jeder Jahreszeit!