Hähnchenbrustschinken

Selbst gemachter Hühnerschinken ist nicht mit einem in einem Geschäft gekauften Produkt zu vergleichen. Es wird aus ganzen Hühnerschlachtkörpern unter Verwendung der Haut oder nur aus der Brust hergestellt. Schinken aus der Brust ist diätetisch und kann mit der richtigen Ernährung in die Ernährung aufgenommen werden. Um das Fleisch wohlriechend und schmackhaft zu machen, fügen Sie Knoblauch hinzu, und um Farbe hinzuzufügen, fügen Sie süßen, hellen Paprika hinzu. Das Hähnchenfilet in kleine Stücke schneiden, in eine Backform legen, fest anziehen und 1 Stunde in Wasser kochen.

Portionen: 4.

Kochzeit: 6 Stunden.

Die Zutaten

  • Hähnchenbrustfilet - 2 Hälften;

  • Knoblauch - 2 große Nelken;

  • süßer Paprika - 1, 5 Teelöffel;

  • gemahlener schwarzer Pfeffer - 2 Prisen;

  • das Salz.

Schinken kochen

  1. Nehmen Sie das Brustfilet mittlerer Größe. Wir entfernen das Fett, spülen es gut aus und trocknen es mit einem Papiertuch.

  2. Vorbereitete Hälften werden in mittlere Stücke geschnitten. Sie können 1 Hälfte in Scheiben schneiden und das zweite Stück Filet durch einen Fleischwolf geben. Dann, auf dem Schnitt des fertigen Schinkens, bekommen wir ein anderes Bild.

  3. Das Filet mit süßem Paprika, Salz (2 Prisen) und schwarzem Pfeffer bestreuen und gut mischen. Wir ergänzen die hellen Stücke mit Knoblauchzehen, die durch eine Presse zerquetscht werden, und mischen wieder gut von Hand.

  4. Schneiden Sie aus der Backhülse ein Stück heraus, öffnen Sie es und verteilen Sie das zubereitete helle Fleisch darin.

  5. Lose den Ärmel mit dem Huhn.

  6. Wir halten die Enden des Ärmels mit den Fingern fest, drücken das Fleisch von zwei Seiten an und versuchen, die Luft zwischen den Stücken so weit wie möglich zu entfernen. Wir drehen die Kanten der Folie, bilden eine dichte Leiste und binden sie mit Bändern fest, die im Set mit einer Hülse geliefert werden. Es ist schwierig für eine Person, den Prozess zu erleichtern, wir rufen die Hilfe von geliebten Menschen. Eine Person dreht sich und eine andere bindet die Ränder. Sie sollten ein festes Brot bekommen, das wir für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank schicken.

  7. Erhitze das Wasser nach 2 Stunden in einem Topf zum Kochen und reduziere die Temperatur auf ein Minimum. Wir verteilen das vorbereitete Brot in heißem Wasser, bedecken es und kochen es 1 Stunde lang. Wasser sollte nicht kochen. Wir nehmen den fertigen Schinken heraus und lassen ihn auf dem Tisch vollständig abkühlen.

  8. Dann schieben wir den Laib in den Kühlschrank und halten ihn für ca. 2 Stunden. Wir lösen den köstlichen Schinken aus dem Ärmel, die beim Kochen entstehende Flüssigkeit fließt ab. Mit einem scharfen Messer vorsichtig in portionierte Scheiben schneiden.

  9. Schinken mit Paprika mit dünn geschnittenem Gemüse auf Roggenbrot zum Frühstück oder als Snack servieren.

Kochtipps

  • Nach diesem Prinzip können Sie Schinken mit gehackten frischen Kräutern und Knoblauch, getrockneten Kräutern und Knoblauch kochen. Aus frischen Kräutern, Koriander, Dill, Basilikum oder Petersilie, und aus getrockneten Kräutern, Rosmarin, Oregano und Majoran.

  • Um den Schinken mit einer Schicht Gelee zu bedecken, geben Sie Gelatine zum Fleischrohling. Für 700-750 Gramm Filet benötigen Sie 15 Gramm Gelatine.

  • Um den Schinken fetter zu machen, fügen Sie das Filet mit kleinen Stücken Schmalz hinzu und wickeln Sie das Fleisch dann wie auf Rezept in Hühnerhaut.

  • Der Bräter kann durch normale Plastiktüten ersetzt werden. Zur Stärkung legen wir das zubereitete Fleisch vorsichtig in 2 Packungen und binden es zu.