DIY hölzernes Blumenregal

Indoor-Blumen sind die Hauptdekoration für fast jedes Interieur. Immerhin machen sie den Raum heller und attraktiver. Buchstäblich jedes Zimmer, ob Büro oder Wohnung, kann mit Hilfe von Zimmerpflanzen gemütlich und stilvoll gestaltet werden.

Es ist kein Geheimnis, dass fast alle Blumen photophil sind. Deshalb werden sie oft auf Fensterbänke gestellt. Um jedoch eine große Anzahl von Töpfen mit Pflanzen auf die Fensterbank zu stellen, empfiehlt es sich, spezielle Ständer zu verwenden. Heutzutage sind Gärtnereien aus Metall sehr gefragt. Solche Konstruktionen sind jedoch sehr schwer und teuer. Es ist viel einfacher, ein spezielles Regal für Blumen aus Holz selbst zu erstellen. Erstens können Sie ein Regal mit genau den Größen erstellen, die Sie benötigen. Zweitens werden die Baukosten recht niedrig sein. Drittens sehen solche Regale sehr stilvoll aus und passen in fast jedes Interieur.

Material

Die folgenden Materialien werden benötigt, um ein Holzregal für Zimmerpflanzen in einer häuslichen Umgebung herzustellen:

  1. Holzbrett (Länge - 2, 5 m, Breite - 0, 1 m, Dicke - 0, 01 m) - 1 Stck.

  2. Holzbrett (Länge - 2 m, Breite - 0, 1 m, Dicke - 0, 01 m) - 1 Stck.

  3. Ein Holzbrett (Länge - 0, 85 m, Breite - 0, 2 m, Dicke - 0, 01 m) - 1 Stck.

  4. Ein Holzbrett (Länge - 0, 7 m, Breite - 0, 2 m, Dicke - 0, 01 m) - 1 Stck.

  5. Ein Holzbrett (Länge - 0, 55 m, Breite - 0, 2 m, Dicke - 0, 01 m) - 1 Stck.

  6. Ein Holzbrett (Länge - 0, 40 m, Breite - 0, 2 m, Dicke - 0, 01 m) - 1 Stck.

  7. Ein Holzbrett (Länge - 0, 25 m, Breite - 0, 25 m, Dicke - 0, 01 m) - 1 Stck.

  8. Holzklotz (Länge - 0, 25 m, Breite - 0, 05 m, Dicke - 0, 05 m) - 1 Stck.

  9. Holzbohlen (Länge - 0, 22 m, Breite - 0, 1 m, Dicke - 0, 01 m) - 4 Stk.

  10. Metallecken - 2 Stck.

  11. Holzschrauben - 36 Stk.

  12. Weiße Farbe - 1 b.

Die Werkzeuge

Werkzeuge, die zur Herstellung eines hölzernen Blumenregals erforderlich sind:

  1. Stichsäge;

  2. Schraubendreher;

  3. Handsäge;

  4. Schleifmaschine;

  5. Pinsel für Farbe;

  6. Der Bleistift ist einfach;

  7. Schere;

  8. Winkelmesser;

  9. Lineal oder Maßband.

Die schrittweise Herstellung eines Holzregals für Zimmerblumen

1. Zunächst muss die Größe der Struktur bestimmt werden. In diesem Fall wird ein Regal für kleine Zimmerpflanzen, zum Beispiel Veilchen, hergestellt. Die Höhe der Struktur beträgt 1 m, die Breite 70 cm, die Tiefe 25 cm. Außerdem beträgt der Abstand zwischen den Regalen 20 cm. Wenn Sie eine umfassendere Struktur benötigen, ist die Materialmenge für die Herstellung entsprechend unterschiedlich. Machen Sie zuerst den Rahmen. Dazu müssen Sie 2 Lamellen mit einer Handsäge sägen, deren Höhe 90 cm betragen soll. Um die Lamellen eben und glatt zu machen, bearbeiten Sie sie auf einer Schleifmaschine.

2. Schrägstützen vorbereiten. Schneiden Sie zuerst 2 Dielen mit einer Länge von 122 cm und dann Schrägen an den Dielen. Die untere Abschrägung sollte 30 Grad betragen. Nachdem Sie den unteren Schnitt gemacht haben, zeichnen Sie die obere Linie mit einem einfachen Bleistift. Übrigens sollte der obere Schnitt parallel zum unteren sein. Säge die obere Ecke mit einer Handsäge. Um das Regal elegant aussehen zu lassen, müssen Sie Bögen auf den Stützen schneiden. Zeichnen Sie einen glatten Bogen auf ein Blatt Papier. Die Basis des Bogens sollte 18 cm betragen. Schneiden Sie den Bogen ab, befestigen Sie ihn an der Kante einer Seite des Balkens und kreisen Sie mit einem einfachen Bleistift. Zeichnen Sie 4 weitere Bögen, wobei der Abstand zwischen den Bögen gleich sein sollte. Wiederholen Sie den Vorgang auf der anderen Seite der Leiste. Schneiden Sie die Bögen auf dem Träger mit einer Stichsäge. Die Borten von allen Seiten mit einer Mühle bearbeiten.

3. Befestigen Sie das geschweifte Brett an der geraden Stange und befestigen Sie sie mit zwei Schrauben. Ziehen Sie die Schrauben mit einem Schraubendreher an. Machen Sie dasselbe mit den restlichen Lamellen.

4. Machen Sie sich bereit für die Regale. Dielen 85 cm, 70 cm, 55 cm, 40 cm und 25 cm lang Auf einer ebenen Fläche auslegen. Um sie attraktiver aussehen zu lassen, ist es besser, sie halbkreisförmig zu machen. Zeichnen Sie mit einem einfachen Stift einen runden Stift auf eine Seite aller Bretter. Schneiden Sie die Ecken mit einer Stichsäge aus und schleifen Sie dann die Blumenregale.

5. Alle Hilfselemente sind fertig. Sie können den Zusammenbau der Struktur durchführen. Es ist sehr unpraktisch, ein Regal zusammenzustellen, und es ist am besten, jemanden aus dem Haushalt zu bitten, Ihnen zu helfen. Legen Sie zuerst eine gegenüber zwei befestigten Dielen und verbinden Sie diese unten mit einem Balken. Der Balken wird mit Hilfe von Metallecken und selbstschneidenden Schrauben an den Lamellen befestigt. Dank des Balkens wird das Design stabiler. Legen Sie die obere Ablage auf die Struktur und befestigen Sie sie mit selbstschneidenden Schrauben. Da für den Rahmen Latten zusammengelegt wurden, betrug die Breite der Struktur 22 cm und die Breite jedes Blumenregals nur 20 cm. Um ein Herunterfallen der Regale zu verhindern, sollten kleine Bretter angebracht werden. Denken Sie daran, dass die Streifen mit gewindefurchenden Schrauben im gleichen Abstand voneinander befestigt sind. Beginnen Sie danach mit der Installation der Regale. Legen Sie eine Seite des Regals auf die Stange und befestigen Sie die andere Seite mit vier Schrauben an der gebogenen Platte. Blumenregal für Zimmerpflanzen ist fertig.

6. Damit das Design filigraner und eleganter aussieht, kann es in einer beliebigen Farbe, z. B. Weiß, lackiert werden.

Ein solches Regal passt perfekt in fast jedes Interieur. Darüber hinaus ist das Design stabil und geräumig. Auf diesem Regal können Sie viele Pflanzen platzieren und einen echten Garten auf Ihrer Fensterbank anlegen.